Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 04 Februar 2016 06:17

Außenminister Zarif in London eingetroffen

Außenminister Zarif in London eingetroffen
London (IRIB-IRNA) - Der iranische Außenminister Mohammad Dschawad Zarif ist am Mittwochabend zur Teilnahme an der internationalen Geldgeberkonferenz in London eingetroffen.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem deutschen Amtskollegen Frank Walter Steinmeier in Teheran wies Zarif am Dienstagabend auf die Bedeutung der iranischen Präsenz bei der Londoner Konferenz hin und sagte, er werde mit den Teilnehmern am Rande der Konferenz über die Syrien-Krise sowie den gemeinsamen Aktionsplans zwischen dem Iran und der G 5+1 sprechen.

 

An der heutigen Geldgeberkonferenz für Syrien in London nehmen die Staatschefs und Vertreter der internationalen Organisationen, NGOs und privaten Unternehmen aus 70 Ländern teil.

In Syrien gibt es rund 13 Millionen Binnenvertriebene, weitere vier Millionen Flüchtlinge halten sich in den angrenzenden Staaten auf.

Nach UN-Schätzung muss die Weltgemeinschaft über sieben Milliarden Euro aufbringen, um die Not der Menschen in Syrien zu lindern.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren