Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 02 Februar 2016 14:31

Moskau warnt NATO vor Ignorierung der russischen Interessen

Moskau warnt NATO vor Ignorierung der russischen Interessen
Moskau (IRIB) - Der Sekretär des Nationalen Sicherheitsrates Russlands hat die NATO davor gewarnt, die russischen Interessen zu ignorieren.

Nikolai Patrushev hat am Dienstag bei einem Interview mit AP darauf hingewiesen, dass die NATO für Russland aufgrund ihrer Nichteinhaltung der Versprechen, unglaubwürdig geworden sei. Er sagte, dass solange die NATO die nationalen Interessen Russlands ignoriere und nicht nach ihren Versprechen handelt, sei eine Zusammenarbeit mit dieser Organisation nicht möglich.

Petrushev fügte hinzu, dass der Grund des Stopps der Zusammenarbeit Russlands mit der NATO von Brüssel ausgegangen sei und in Misstrauen und Spannungen übergehe. Der Sekretär des nationalen russischen Sicherheitsrates sagte weiter, dass Moskau keine sinnlose Konfrontation mit der NATO beabsichtige und weiterhin für einen Ausbau der Beziehungen bereit sei, jedoch unter der Bedingung, dass diese Organisation die nationalen Interessen Russlands beachtet sowie die internationalen Normen und Gesetze respektiert.

Petrushev betonte, dass die NATO osteuropäische Staaten aufnehme während sie Russland verprochen habe dort keine militärischen Stützpunkte zu errichten oder Ausrüstungen zu stationieren, aber die NATO halte sich nicht an ihre Versprechungen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren