Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 15 Januar 2016 17:15

Spannungen zwischen Israel und Brasilien nehmen zu

Spannungen zwischen Israel und Brasilien nehmen zu
Tel Aviv (IRIB)- Der israelische Ministerpräsident Netanjahu damit gedroht, keinen anderen Botschafter für Brasilien zu ernennen, falls der designierte Botschafter, Dany Dayan, nicht akzeptiert wird.

Die Tel Aviv Times schrieb heute, obwohl Dayan vergangene Woche von Israel als Botschafter in Brasilien vorgeschlagen wurde, habe die Regierung dieses Landes ihn wegen seiner Vorgeschichte als Vorsitzender der Siedlungsräte im Westjordanland abgelehnt.

Das Zweite Israelische Fernseh-Programm meldete, sollte kein weiterer Botschafter ernannt werden, bedeute das praktisch den Rückgang der Beziehungen zwischen beiden Ländern.

Unterdessen hat der schwedische Botschafter in Israel, Carl Magnus Nesser, Tel Aviv Richtung Stockholm verlassen.

Die schwedische Außenministerin, Margot Wallström, hatte Untersuchungen bezüglich der Gewaltanwendung Israels gegen die Palästinenser gefordert.

Seit Anfang Oktober haben israelische Soldaten während der Kuds-Intifada rund 160 Palästinenser getötet.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren