Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 03 Januar 2016 14:55

300 PKK-Kämpfer im Kampf gegen türkische Armee getötet

300 PKK-Kämpfer im Kampf gegen türkische Armee getötet
Ankara (Mehrnews)- Die türkische Armee hat nach eigenen Angaben 300 PKK -Mitglieder bei Gefechten getötet.

Den Armee-Angaben zufolge wurden 179 PKK-Leute in der Provinz Şırnak, 72 in Silopi, und 55 in Diyarbakir bei Gefechten mit Sicherheitskräften getötet worden.

Auf eine Zeitspanne wies die Armee nicht hin.

In drei Regionen soll die Armee zudem Sprengstoff vernichtet haben.

Eine Schule, die von der PKK zur Ausbildung von Kämpfern genutzt worden sei, sei ebenfalls zerstört worden.

Seit September führt die Türkei verschärft eine Offensive gegen die PKK. Nach ihren Angaben haben bislang 100.000 Menschen an der Grenze der Türkei zum Irak ihre Wohnhäuser verlassen müssen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren