Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 01 Januar 2016 08:21

Türkische Kräfte töten 2015 über 3100 PKK-Kämpfer

Türkische Kräfte töten 2015 über 3100 PKK-Kämpfer
Ankara (IRNA)- Die türkischen Militär- und Sicherheitskräfte haben 2015 nach Angaben des türkischen Staatspräsident, Reccep Tayyip Erdogan, über 3100 PKK-Mitglieder getötet.

In einer gestern von staatlichen und privaten Fernsehsendern übertragenen Botschaft anlässlich des neuen Jahres 2016 sagte Erdogan: Im Jahre 2015 kamen außerdem etwa 200 türkische Soldaten und Polizeikräfte ums Leben.

Erdogan fügte hinzu: Die türkischen Truppen sind dabei, Gebirgsregionen und Städte von PKK-Mitgliedern zu säubern und diese Aktionen würden fortgesetzt, unterstrich Erdogan.

Die Gebiete Silopi und Cizre in der Provinz Şırnak nahe der türkischen Grenze zum Irak sind seit fast fünf Monaten Schauplatz blutiger Auseinandersetzungen zwischen der türkischen Armee und den PKK-Kämpfern. Wegen Unruhen haben etwa 200.000 Menschen diese Gebiete verlassen und 114.000 Schüler können dort nicht zur Schule gehen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren