Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 16 November 2015 16:28

Fabius: Es gibt noch keine Einigung über Assads politische Zukunft

Fabius: Es gibt noch keine Einigung über Assads politische Zukunft
Paris (IRNA) – Frankreichs Außenminister Laurent Fabius hat am Montag am Rande des G20-Gipfels im türkischen Antalya gesagt, dass man bei der jüngsten Syrien-Konferenz in Wien viele Fortschritte gemacht aber noch kein Konsens über Bashar Assads politische Zukunft erreicht habe.

Einem Bericht des Nachrichtensenders „France 24“ zufolge versicherte Fabius, dass die Wiener Gespräche zweifelsohne zur politischen Bewältigung der Krise in Syrien führen würden. Er sagte, Iran sei der Meinung, dass Assad weiterhin an der Macht bleiben sollte während die anderen Länder eine Übergangsregierung befürworten würden, an deren Wahlen Assad nicht mehr teilnehmen sollte.

An der internationalen Syrien-Konferenz in Wien am Samstag nahmen unter anderem auch die Außenminister Russlands und der USA sowie einige Vertreter aus dem Iran und anderen Ländern teil.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren