Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 27 Oktober 2015 16:07

China beruft den US-Botschafter ein

Zhang Yesui Zhang Yesui
Peking (Press TV)- Das chinesische Außenministerium hat heute den US-Botschafter in Peking, Max Bakos, als Reaktion auf das Eindringen eines US-Kriegsschiffes  im  südchinesischen Meer einberufen.

 

Reuters unter Berufung auf das amtliche chinesische Fernsehen zufolge bezeichnete der chinesische Vizeaußenminister, Zhang Yesui, diese Maßnahme seitens USA als sehr unverantwortlich und forderte Washington, jegliche Initiative, welche die Souveränität und die Interessen Chinas gefährde, einzustellen. Der USS Lassen-Zerstörer ausgerüstet mit lenkbarer Rakete wurde in  den heutigen frühen Morgenstunden, circa 12 Meilen von den künstlichen Inseln im südchinesischen Meer entfernt, stationiert. Den US-Verteidigungsverantwortlichen zufolge patrouilliere dieser Zerstörer nahe der Subi- und Mischief-Riffen bei den Spratly-Inselgruppen.

Washington erkennt die Souveränität Pekings in umstrittenen Gebieten im südchinesischen Meer nicht an. 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren