Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 01 Oktober 2015 06:42

Putin rechtfertigt Angriffe auf Stellungen der IS-Terroristen als Präventivschläge

Russlands Präsident Wladimir Putin Russlands Präsident Wladimir Putin
Moskau (IRIB) – Auf der Sitzung des russischen Kabinetts am Mittwoch bezeichnete Präsident Vladimir Putin die Angriffe auf Stellungen der IS-Terroristen in Syrien als Präventivschläge, zu denen es keine Alternative gäbe.
Bei der Bekämpfung von Milizen und Terroristen dürfe man nicht abwarten, sondern müsse präventiv tätig werden. Russland habe stets den Kampf gegen den internationalen Terrorismus unterstützt, und sich dabei immer an die internationalen Konventionen gehalten. Das gelte auch für den aktuellen Einsatz auf Anfrage des syrischen Präsidenten. 

Die russische Armee hat am Mittwoch mit der Bombardierung von Stellungen der Terroristen in Syrien begonnen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren