Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 17 September 2015 05:34

Die Ukraine setzt die Sanktionen gegen Russland fort

Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko | Bildquelle: AFP Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko | Bildquelle: AFP
Kiew (IRIB/AFP) – Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat in einer erneuten Maßnahme gegen Russland weitere Namen auf die Sanktionsliste gesetzt.
Der Sprecher des ukrainischen Präsidenten sagte, dass die Liste um 400 russische Regierungsvertreter und 90 Firmen ergänzt worden ist. Zu den Personen gehören u.a. der russische Verteidigungsminister, der Parlamentspräsident und hochrangige Mitglieder der ukrainischen Opposition.

Grunglage sind die Auseinandersetzungen in den Ostregionen der Ukraine und der Unabhängigkeitsbeschluss der Krim von der Ukraine. Auf dieser Sanktionsliste sind Namen einiger

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren