Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 15 September 2015 09:34

Russland beginnt größtes Manöver in 2015

Alle Waffengattungen sind an dem Manöver an der Übung beteiligt. Im Bild: eine russische Soldatin Ende Juli. (Foto: REUTERS) Alle Waffengattungen sind an dem Manöver an der Übung beteiligt. Im Bild: eine russische Soldatin Ende Juli. (Foto: REUTERS)
Moskau (Press TV) - Russland hat am Montag sein größtes Manöver des Jahres mit 9500 Soldaten und 7000 militärischen Fahrzeugen und Waffensystemen begonnen.

In einer Erklärung kündigte das russische Verteidigungsministerium gestern den Beginn der Übung Zentr 2015 an.  "Diese Übung sei die letzte Runde der operativen und militärischen Ausbildung der russischen Armee, an der die Soldaten aus mehreren früheren Sowjetrepubliken, die der von Russland geführten Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit OVKS  angehören, beteiligt seien", hieß es in der Erklärung des Verteidigungsministeriums.

Mit diesem Manöver solle getestet werden, ob die Truppen gemeinsam in der Lage seien, einen internationalen bewaffneten Konflikt einzudämmen und feindliche Einheiten aufzuhalten und zu zerstören", so das russische Verteidigungsministerium.

Der russische Generalstabschef Valery Gerasimov leitet die Großübung, die bis 20. September andauern wird.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren