Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 15 September 2015 04:40

Australischer Ministerpräsident Tony Abbott abgesetzt

Tony Abbott muss als australischer Ministerpräsident zurücktreten. Foto: dpa Tony Abbott muss als australischer Ministerpräsident zurücktreten. Foto: dpa
Canberra (dpa/IRIB ) - Der australische Ministerpräsident Tony Abbott hat einen Machtkampf um das Amt des Parteivorsitzenden verloren und tritt damit als Ministerpräsident ab.

Abbott verlor eine parteiinterne Abstimmung mit 44 zu 54 Stimmen gegen Kommunikationsminister Malcolm Turnbull. Dieser wird neuer Ministerpräsident, berichteten die australischen Medien am Montag.


Unterstützer erhoffen von Turnbull mehr Engagement im Kampf gegen die Erderwärmung - im Gegensatz zum Klimawandel-Skeptiker Abbott. Auch eine Abkehr von Australiens restriktiver Flüchtlingspolitik könnte unter einem Regierungschef Turnbull möglich sein. Nach seiner Wahl betonte Turnbull indes, er plane keine plötzlichen Kurswechsel in der Regierungslinie.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren