Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 08 September 2015 16:15

Iran und Mexiko betonen Zusammenarbeit im Energiesektor

Alfonso Navarrete Prida Alfonso Navarrete Prida
Teheran - (IRIB) – Die IR Iran und Mexiko haben die Notwendigkeit einer bilateralen Zusammenarbeit im Bereich ihrer Interessengebiete, wie z.B. im Energiesektor betont.

 

Einem IRIB-Bericht zufolge hat der iranische Ölminister Bijan Namdar Zangeneh bei einem Treffen mit Alfonso Navarrete Prida, dem mexikanischen Minister für Arbeit und soziale Wohlfahrt in Teheran gesagt, dass beide Seiten den Ausbau der wirtschaftlichen und Handelsbeziehungen fordern und die jeweiligen Erfahrungen des anderen Landes in verschiedenen Interessengebieten nutzen möchten.

 

Der mexikanische Arbeitsminister, der auf Einladung seines iranischen Amtskollegen nach Teheran gekommen ist, wies bei seinem Gespräch mit dem iranischen Ölminister auf die iranischen Erfahrungen im Energiesektor hin und forderte eine stärkere Zusammenarbeit iranischer und mexikanischer Unternehmen auf diesem Gebiet.

 

Bijan Namdar Zangeneh berichtete über die Bedingungen der iranischen Ölindustrie nach der Verhängung der einseitigen Sanktionen des Westens und den Wiederaufbau sowie die Entwicklung der iranischen Öl- und Gasfelder durch iranische Experten und betonte, dass dieser Prozess nach der Aufhebung der Sanktionen fortgesetzt werde, und die ausländischen Partner sich an den iranischen Projekten im Öl- und Gasbereich, bei den Raffinerien und im Bereich der Petrochemie beteiligen können.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren