Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 17 August 2015 10:11

Fünf Tote bei Angriff auf Wohngebiete in Donezk

Haus in Donezk. Bild: dpa Haus in Donezk. Bild: dpa
Moskau (IRIB) – Laut dem Verteidigungsministerium der selbsternannten Volksrepublik Donezk sind   Wohngebiete  in der Ostukraine  unter Beschuss genommen worden, wobei es fünf Tote acht Verwundete gegeben hat.
„Ukrainische Soldaten haben in den vergangenen 24 Stunden 578 schwere Geschosse  auf Donezk abgeschossen“, so das Verteidigungsministerium der selbsternannten Volksrepublik Donezk am Sonntag in einer Erklärung. Dieser Erklärung zufolge haben ukrainische Soldaten bei den Angriffen auf Gebiete in Donezk u.a. 120 Feuergeschosse, 129 , 52 Panzergeschosse und 275 Granaten abgeschossen. „Ukrainische Armeekräfte haben in den vergangenen 24 Stunden  49 Mal gegen Feuerpause verstoßen. Die Gebiete von Donezk, Yasinovataya, Gorlovka, Telmanovo und einige weitere Gebiete wurden unter Beschuss genommen“, teilte das Verteidigungsministerium weiter mit. Angriffe auf Wohngebiete in der Ostukraine haben in jüngster Zeit zugenommen und beide Seiten werfen sich gegenseitig Verletzung der vereinbarten Feuerpause vor.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren