Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 25 Mai 2015 04:20

Großbritannien schließt bei EU-Referendum die meisten EU-Bürger aus

Der britische Premierminister David Cameron will spätestens 2017 ein Referendum über den EU-Verbleib Großbritanniens abhalten.   |  ©Rainer Jensen/dpa Der britische Premierminister David Cameron will spätestens 2017 ein Referendum über den EU-Verbleib Großbritanniens abhalten. | ©Rainer Jensen/dpa
London (AFP) - Beim Referendum über Großbritanniens EU-Mitgliedschaft dürfen die meisten ausländischen EU-Bürger im Land voraussichtlich nicht mit stimmen.

Wie die Regierung in London am Montag mitteilte, wird ein Gesetz für die Abhaltung des Referendums, das Premierminister David Cameron vor den Wahlen Anfang Mai für spätestens 2017 versprochen hatte, am Donnerstag ins Parlament eingebracht.

Das Prozedere der Volksabstimmung richtet sich demnach nach den Vorgaben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren