Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 02 Dezember 2014 05:31

Gemeinsame Pressekonferenz von Erdogan und Putin

Gemeinsame Pressekonferenz von Erdogan und Putin
Ankara (IRIB/ Press TV) – Der russische und der türkische Präsident haben am Montag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Ankara auch über den Kampf gegen den Terrorismus in Syrien gesprochen.

 

Laut dem Fernsehsender Russia al-Youm sagte Wladimir Putin auf dieser Pressekonferenz, dass die syrischen Präsidentschaftswahlen in Syrien bewiesen haben, dass Präsident Assad in Syrien beliebt ist.

Putin betonte, dass es in Syrien eine sehr spezielle Situation gebe, und Moskau werde niemals tolerieren, dass Terroristen den Irak und Syrien einnehmen. Die Weltgemeinschaft müsse eine Lösung vorlegen, die zugunsten aller Parteien und Gesellschaftsschichten in Syrien sei.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, sagte auf dieser Pressekonferenz, dass er eingehend mit dem russischen Präsidenten über die Syrienkrise gesprochen habe, jedoch seien sich Ankara und Moskau nicht über einen Lösungsweg für diese Krise einig geworden.

Die Türkei und Russland vertreten bei der Syrienkrise eine grundlegend unterschiedliche Position. Russland verteidigt die Regierung Assads, die Türkei hingegen fordert seinen Sturz.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren