Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 27 Oktober 2014 05:21

Parlamentswahl in der Ukraine: Pro-EU-Parteien siegen

Ein Ukrainer verlässt die Wahlkabine. Ein Ukrainer verlässt die Wahlkabine.
Kiew (ISNA) – Bei der Parlamentsneuwahl in der Ukraine haben die proeuropäischen Kräfte um Präsident Petro Poroschenko offenbar einen klaren Sieg errungen.

 

In der Ukraine haben die europäisch orientierten Kräfte die vorgezogene Parlamentswahl am Sonntag gewonnen.

Das beste Resultat erreichte mehreren Wahlumfragen zufolge der „Block Petro Poroschenko“. Er gewann bei der Listenwahl, nach welcher die Hälfte der Sitze vergeben werden, zwischen 22 und 23 Prozent. Der zweite Platz ging mit 20 bis 22 Prozent an Jazenjuks „Volksfront“. Wie diese beiden Parteien werden auch die „Selbsthilfe“ unter Andrij Sadowij (elf bis 14 Prozent), die „Freiheit“ unter Oleh Tjahnybok, sowie die Partei „Vaterland“ der früheren Regierungschefin Julija Timoschenko (beide sechs Prozent) dem europäischen Lager zugerechnet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren