Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 06 August 2014 15:11

Britische Botschaft in Teheran wird wieder eröffnet

Britische Botschaft in Teheran wird wieder eröffnet
Teheran (IRIB) - Iran hat mit London die Wiedereröffnung der britischen Botschaft in Teheran vereinbart. Das berichtete der Vorsitzende der Kommission für die nationale Sicherheit und Außenpolitik des iranischen Parlamentes, Alaeddin Borudscherdi, am heutigen Mittwoch im Jungreporter-Club.
Der Beschluss des iranischen Parlamentes zur Reduzierung der Beziehungsbene vom Botschafter zum Geschäftsträger bleibt dabei aufrecht erhalten.

Die britische Botschaft in Teheran war nach Protesten iranischer Studenten gegen die Sanktionierung der iranischen Zentralbank durch das Finanzministerium Großbritanniens geschlossen worden. Daraufhin schloss die britische Regierung am 30 November 2011 ebenfalsl die Botschaft der Islamischen Republik Iran (IRI) in London.

Die Beziehungen zwischen Teheran und London werden nach Gesprächen zwischen führenden Verantwortlichen des iranischen und britischen Außenministeriums auf Vorschlag Londons auf der Ebene nicht ansässiger Geschäftsträger fortgesetzt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren