Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 03 August 2014 14:44

Putin beschließt Stationierung von Iskandar-Raketen

Putin beschließt Stationierung von Iskandar-Raketen
Moskau (IRIB)- Russlands Präsident Putin hat sich entschlossen, ballistische Iskandar-Raketen zu stationieren, um sich gegen die Sanktionen der USA und Europas zu wappnen.

Laut World Net Daily am Sonntag kündigte Putin bei der Sitzung mit dem russischen Sicherheitsrat ein Ende der Zusammenarbeit mit der NATO an und betonte die Einrichtung einer Pufferzone mit dem Westen.

Diese Entscheidung fiel nach der Einführung der Sanktionen der USA und Europas gegen den Finanz-, Energie und Verteidigungssektor Russlands.

Diese Sanktionen wurden unter dem Vorwand erhoben, Moskau unterstütze die Separatisten im Osten der Ukraine.

Putin kündigte zudem an, die ballistischen Iskandar-Raketen gegen das US-Raketenabwehrschild aufzustellen.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren