Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 29 Mai 2014 19:44

Hoffnung auf Entspannung: Hollande lädt Präsidenten Russlands und der Ukraine ein

Frankreichs Präsident François Hollande vor dem Denkmal in Caen anlässlich des 68. Jahrestages der alliierten Landung in der Normandie Frankreichs Präsident François Hollande vor dem Denkmal in Caen anlässlich des 68. Jahrestages der alliierten Landung in der Normandie
Paris(fr/IRIB)- Zu den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der Allierten-Landung in der Normandie hat Frankreichs Staatschef Francois  Hollande  den neu  gewählten ukrainischen Präsidenten  Petro Poroschenko eingeladen.

 Auch Wladimir Putin wird zu den Feierlichkeiten erwartet - und Kanzlerin Merkel hätte kein Problem damit, neben ihm zu sitzen.

An den Veranstaltungen am 6. Juni nehmen führende Repräsentanten mehrerer Länder teil.

Am 6. Juni 1944 hatten die Alliierten mit der größten Landungsoperation in der Geschichte die zweite Front gegen das Hitler-Deutschland eröffnet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren