Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 09 März 2014 06:49

Amerika ist Verlierer des neuen Kalten Krieges gegen Russland

Amerika ist Verlierer des neuen Kalten Krieges gegen Russland
Washington (IRIB) - Beobachter und Experten glauben überwiegend, dass im Falle eines neuen Kalten Krieges gegen Russland die USA der Verlierer sein werden.
Die US-Wochenzeitschrift "thehill" schrieb unter Berufung auf Erik Bertberg, Mitglied des Think-Thanks Atlantik-Rat: Ziel des russischen Präsidenten Putin in der Ukraine ist es, die NATO-Erweiterung in dieser Region zu unterbinden. Laut Bertberg können Amerika und die EU keine ernste und effektive Reaktion auf die Entwicklungen in der Ukraine zeigen, so haben sich die Berechnungen Putins als richtig erwiesen. Die russische Invasion gegen Georgien ereignete sich zwar unter US-Präsident Bush, doch Moskau sieht Obama als eine schwache Person; seine Politik zur Wiederaufnahme der Beziehungen sei naiv und unausgewogen. Bertberg sagt, dass es unter manchen europäischen Ländern und der EU keinen Konsens bezüglich der Entwicklungen zwischen Russland und der Ukraine gibt. Amerika konnte bislang keine Einigung in der EU schaffen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren