Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 21 Mai 2013 06:02

UNO kritisiert Gewalt gegen Frauen in Afghanistan

UNO kritisiert Gewalt gegen Frauen in Afghanistan
Kabul/New York (IRIB) - IRNA vom heutigen Dienstag aus New York zufolge forderte der Vertreter der UNO in Afghanistan , nach Ablehnung des Entwurfes für ein Gewaltschutzgesetz für Frauen im  afghanischen Parlament die Verabschiedung von Gesetzen, welche  afghanische Frauen und Kinder vor Gewalt schützen.
Der UN-Sondergesandte für Afghanistan, Jan Kubis sagte am gestrigen Montag, die Vereinten Nationen und der Weltsicherheitsrat erwarten von den afghanischen Verantwortlichen, sich an ihre internen und internationalen Verpflichtungen im Bereich der Menschenrechte, insbesondere der Rechte von Frauen und Kindern zu halten. Er forderte die Verabschiedung von  Gesetzen zur ernsthaften Bekämpfung der Heirat von kleinen Mädchen und häuslicher Gewalt gegen Frauen. Afghanistan weist die schlechteste Statistik über Gewalt gegen Frauen und Mädchen auf. Normalerweise werden diejenigen, die solche Gewalt ausüben, wegen der traditionellen und Stammesgesetze in diesem Land nicht bestraft.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren