Mittwoch, 13 Februar 2013 16:41

Slowakei: Iranische Atomfrage sollte diplomatisch gelöst werden

Slowakei: Iranische Atomfrage sollte diplomatisch gelöst werden
Bratislava (IRIB/IRNA) - Bei einem Treffen mit dem iranischen Botschafter in der Slowakei sagte der  slowakische Vizeministerpräsident und Außenminister Miroslav Lajcak am heutigen Mittwoch, dass der Konflikt wegen des iranischen Atomprogramms auf diplomatischem Wege beigelegt werden sollte.

Der akkreditierte iranische Botschafter in der Slowakei erläuterte bei diesem Treffen die Standpunkte der IRI zu verschiedenen Fragen, unter anderem zu den Sanktionen und dem Atomkonflikt. Beide Seiten bezeichneten die Entwicklung der bilateralen Beziehungen als positiv und unterstrichen den Ausbau der Kooperationen zwischen Iran und der Slowakei.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren