Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 03 Juni 2012 07:04

Stromverkauf an Pakistan steigt auf 1000 Megawatt

Stromverkauf an Pakistan steigt auf 1000 Megawatt
Teheran (IRNA) - Der Direktor für Außenhandel in der Stromgesellschaft Irans, Abdelhamid Farzam Behbudi, sagte am Rande eines Treffen zwischen dem Geschäftsführer der pakistanischen PEPCO mit dem iranische Vizeenergieminister für Strom:  In Kürze wird mit dem Bau eines Elektrizitätswerkes mit 1000 Megawatt Kapazität eine große Stromleitung mit einer Leitkapazität von 500 Kilovolt vom iranischen Zāhedān ins pakistanische Quetta verlegt. Damit kann Iran in Zukunft rund 1000 Megawatt Strom nach Pakistan liefern.Behbudi sagte ferner: Bei diesen Gesprächen einigte  man sich über den Strompreis und weitere Finanzierungsverträge zu diesem Projekt.30% des Kapitals soll von der pakistanischen Seite und die restlichen 70% in Form von Krediten von der iranischen Seite gestellt werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren