Donnerstag, 26 April 2012 12:32

Indien: Demonstration gegen Israel und USA

Indien: Demonstration gegen Israel und USA
Neu Delhi (IRNA) – Am heutigen Donnerstag fand in der indischen Hauptstadt eine ausgeweitete Demonstration gegen Israel und die USA statt.

Wie IRNA berichtete sind tausende Inder heute auf die Straßen gegangen um gegen die Verbrechen des zionistischen Regimes und die Tötung unschuldiger Palästinenser im besetzten Palästina zu protestieren und die Beendigung dieser Verbrechen zu fordern.
Die Demonstranten riefen "Nieder mit Israel" und "Nieder mit den USA", bezeichneten den Mossad als terroristische Organisation und forderten die Freilassung des indischen Reporters Mohammad Ahmad Kazemi und die Schließung der israelischen Botschaft in Neu Delhi.
An dieser Protestdemonstration beteiligten sich Dutzende muslimische Gruppen und forderten den Abbruch der Beziehungen zum zionistischen Regime.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren