Donnerstag, 26 April 2012 12:04

Moskau verurteilt Legalisierung von 3 israelischen Siedlungen

Moskau verurteilt Legalisierung von 3 israelischen Siedlungen
Moskau (IRNA) – Das russische Außenministerium hat die Entscheidung des israelischen Regimes für die Legalisierung von 3 Siedlungen im besetzten Palästina verurteilt.

Dies berichtete IRNA und schrieb weiter, dass in der Erklärung des russischen Außenministeriums wegen dieses Vorgehens israelischer Verantwortlicher gewarnt wurde. Weiter hieß es, dass diese Entscheidung ernsthafte Folgen haben werde.
Ein Ministerkomitee des zionistischen Regimes hat am Dienstag entschieden, drei in den neunziger Jahren errichtete Siedlungen (Bruchin, Rechelim und Sansana) im Westjordanland als legal anzuerkennen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren