Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 06 April 2012 17:51

Rasmussen: NATO beabsichtigt keine militärische Intervention in Iran

Rasmussen: NATO beabsichtigt keine militärische Intervention in Iran
Brüssel (Fars News) - Anders Fogh Rasmussen, der Generalsekretär der NATO, hob ein weiteres Mal hervor, dass diese Organisation keine militärische Intervention in Iran und Syrien beabsichtige.

Fars News zufolge unterstrich Anders Fogh Rasmussen in seinem jüngsten Interview mit der russischen Zeitung Argumenti i Fakti, die Nato beabsichtige keine militärische Intervention in Syrien und Iran.
Der NATO-Generalsekretär sagte: "Ich persönlich erkläre, dass die NATO nicht beabsichtigt Iran anzugreifen. Ich bin im Großen und Ganzen der Ansicht, dass die Staatengemeinschaft die Druckausübungen auf Iran verstärken wird, aber der Lösungsweg für die iranische Atomfrage besteht in politischem Vorgehen.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren