Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 03 April 2012 04:30

Lawrow: Weltsicherheitsrat stimmt einem Militärangriff auf Iran nicht zu

Lawrow: Weltsicherheitsrat stimmt einem Militärangriff auf Iran nicht zu
Moskau.03.04.2012(Stimme Russlands/IRIB)- Der Sicherheitsrat der UN wird den militärischen Iran-Schlag nicht zulassen, erklärt der russische Außenminister Sergej Lawrow.

„Wenn man auf die Idee kommt, das zu unternehmen [den Iran anzufallen], wird man nicht in den Sicherheitsrat der UN gehen, weil man weiß, dass der Sicherheitsrat Gewaltanwendung nicht genehmigen wird“, sagte Sergej Lawrow am Montag.
Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyib Erdogan, der kürzlich dem Iran einen Besuch abstatte, warnte vor verheerenden Folgen eines israelischen Militärschlags gegen den Iran. Falls Israel seine Pläne des Bombardements der Atomobjekte der islamischen Republik umsetzt, so werde die ganze Region zerstört sein, unterstreicht der Premier.
Dabei bemerkte Erdogan, dass die Weltgemeinschaft das Thema von israelischen Atomsprengköpfen nicht anspreche, deren Anzahl von 250 bis 300 Stück ausmache.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren