Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 14 November 2011 16:11

Österreich gegen Iran-Sanktionen

Österreich gegen Iran-Sanktionen
Wien (IRNA) - Die österreichische Regierung ist gegen die Verhängung von Sanktionen gegen die IR Iran.
Der österreichische Außenamtssprecher Alexander Schallenberg gab bekannt, dass sich sein Land sich Deutschland und Frankreich nicht anschließen und weiteren Sanktionen gegen Iran nicht zustimmen werde. Es habe sich gezeigt, dass mt Sanktionen nicht die erhoffte Wirkung zu erzielen sei. Nur durch Verhandlungen könne man den Nuklearkonflikt lösen.
Bislang haben sich zwei Mitgliedsländer des UN-Sicherheitsrates – Russland und China - gegen die Verhängung von Sanktionen gegen Iran ausgesprochen, auch sie bestehen auf Verhandlungen anstatt uneffektiver Sanktionen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren