Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 07 November 2011 07:08

Salehi: Buschehrer AKW- Symbol iranisch-russischer Zusammenarbeit

Salehi: Buschehrer AKW- Symbol iranisch-russischer Zusammenarbeit
Teheran (IRIB) - Der iranische Außenminister Ali Akbar Salehi bezeichnete das iranische Atomkraftwerk in Buschehr am Persischen Golf als ein Wahrzeichen für die Kooperationen zwischen Iran und Russland.

Laut dem Informations- und Presseamt im iranischen Außenministerium betonte der iranische Außenminister am gestrigen Sonntag bei einem Treffen mit dem neuen russischen Botschafter in Teheran, Leon Jagaryan, dass das Buschehrer AKW ein Symbol für die Zusammenarbeit zwischen Iran und Russland sei und sagte: "Die IR Iran und Russland können über regionale sowie internationale Fragen beraten und zusammenarbeiten."

Salehi ging ferner auf die guten Kooperationen zwischen Iran und Russland ein, und bezeichnete das derzeitige Handelsaustauschvolumen zwischen beiden Ländern angesichts der großen Kapazitäten als ungenügend.

Der iranische Außenminister unterstrich: "Teheran und Moskau können ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Handel, Erdgas und –Öl, sowie beim Bau von Kernkraftwerken ausweiten und ihr Handelsniveau erhöhen."

Bei diesem Treffen überreichte der neue russische Botschafter in Teheran dem iranischen Außenminister sein Beglaubigungsschreiben. Er wies auf das Treffen zwischen dem russischen Präsidenten und seinem iranischen Amtskollegen in der kasachischen Hauptstadt Astana hin und bezeichnete dieses als den Beginn eines neuen Zeitabschnittes in den bilateralen Beziehungen zwischen Russland und Iran. Er unterstrich: "Russland ist bereit bei bilateralen, regionalen und überregionalen Fragen mit der IR Iran zusammenzuarbeiten."

Die vorhandenen Kapazitäten seien zum Ausbau der Beziehungen zu nutzen, so der neue russische Botschafter in Teheran.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren