Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 30 Oktober 2011 05:03

Afghanischer Soldat erschießt drei australische Ausbilder

Afghanischer Soldat erschießt drei australische Ausbilder
Sydney.30.10.2011 (dpa) - Ein afghanischer Soldat hat nach Medienberichten in Australien am Samstag das Feuer auf australische Soldaten eröffnet und drei von ihnen getötet.
Das Verteidigungsministerium in Caberra bestätigte am Sonntag den Tod der Männer sowie eines Übersetzers, ohne Einzelheiten zum Hergang zu nennen. Die Umstände würden untersucht, teilte das Ministerium mit. Damit sind seit Beginn des Einsatzes in Afghanistan 32 australische Soldaten ums Leben gekommen.
Der afghanische Soldat habe während einer Parade in Shah Wali Kot in der Provinz Kandahar plötzlich das Feuer auf die Australier eröffnet, berichteten die Zeitungen. Sie arbeiteten dort als Ausbilder. Die Zeitungen bezogen sich auf einen Sprecher der NATO, nach dessen Angaben die Soldaten von einem Mann in afghanischer Armeeuniform erschossen wurden. Der Täter sei erschossen worden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren