Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 29 Oktober 2011 13:22

Salehi betonte PEJAK-Frage sei abgeschlossen

Salehi betonte PEJAK-Frage sei abgeschlossen
Teheran (IRIB) - Der iranische Außenminister Ali Akbar Salehi und der Präsident der Autonomen Region Irakisch Kurdistan Masud Barzani bezeichneten die Frage der Terrorgruppe PEJAK als eine abgeschlossene Frage.
IRIB zufolge brachte Ali Akbar Salehi auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Masud Barzani am heutigen Samstag in Teheran zum Ausdruck, diese Region habe eine besondere Beziehung zu Iran und fügte hinzu: „Dies ist eine brüderliche Beziehung, die aus kulturellen, religiösen und Stammesgemeinsamkeiten hervorgeht. So stellen die Bürger von Irakisch Kurdistan und Irans Äste eines Baumes dar.“
Beim auferlegten Krieg unterstützte der islamische Iran die kurdisch-irakischen Bürger und auch sie arbeiteten bei der Bekämpfung des Baathregimes von Saddam ernsthaft mit Iran zusammen, so Salehi weiter.
Masud Barzani brachte seinerseits die Hoffnung über einen Ausbau der bilateralen Beziehungen zum Ausdruck und sagte: „Das iranische Volk hat in den schwierigen Tagen des Kampfes die Bürger von Irakisch Kurdistan unterstützt.“
Der Präsident der Autonomen Region Irakisch Kurdistan ist am heutigen Samstag an der Spitze einer ranghohen Delegation in Iran eingetroffen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren