Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 29 Oktober 2011 12:29

Frankreich und USA wollen Stützpunkt in Libyen bauen

Frankreich und USA wollen Stützpunkt in Libyen bauen
El Kuds (al Manar/IRIB) - Gleichzeitig mit den Antrengungen von Paris, Washington und London um einen Anteil am libyschen Öl ist der Auftrag der USA und Frankreichs bezüglich der Gebietserkundung in Libyen mit dem Ziel der Errichtung eines Luftwaffenstützpunktes abgeschlossen worden.
Dieser Stützpunkt soll als NATO-Stützpunkt errichtet werden, damit Libyen nach dem Südsudan als zweiter Gastgeber eines solchen Stützpunktes in dieser Region in Afrika fungieren kann. Wie al-Menar – Palästina berichtete, finden ausgeweitete geheime Verhandlungen mit westlichen Vermittlern statt um mit den neuen libyschen Verantwortungsträgern und Tel Aviv ein neues Kapitel in der Zusammenarbeit aufzuschlagen. Israel ist ebenso darum bemüht eine Botschaft in der libyschen Hauptstadt zu eröffnen. Auch haben verschiedene jüdische Gesellschaften in den letzten Tagen bezüglich finanzieller Transakationen in Libyen mit einigen Persönlichkeiten des nationalen Übergangsrates verhandelt und auch über Entschädigungszahlungen an die libyschen Juden Gespräche geführt.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren