Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 29 Oktober 2011 10:29

Mehmanparast: Äußerungen Clintons sind haltlos

Mehmanparast: Äußerungen Clintons sind haltlos
Teheran (Mehr News) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums hat die jüngsten Äußerungen der US-Außenministerin über die IR Iran als haltlos bezeichnet und als Grund dafür ihre Uninformiertheit über Iran genannt.

 

Laut Mehr News hat Ramin Mehmanparast als Reaktion auf das BBC- Interview von Hillary Clinton am Mittwoch die Beschuldigungen der US-Außenministerin gegen die IR Iran abgewiesen und unterstrichen: „Die Uninformiertheit von Frau Clinton bezüglich der Angelegenheiten Irans ist nicht neu, deshalb raten wir ihr und den Verantwortungsträgern der US-Regierung anstatt sich mit haltlosen Beschuldigungen gegen andere zu beschäftigen, ihre unterdrückende Vorgehensweise und ihr diktatorisches Verhalten in den USA zu ändern und ihre intervenierende und okkupierende Politik in anderen Ländern zu beenden.“

Im Zusammenhang mit der Hoffnung Clintons, eine virtuelle Botschaft in Teheran per Internet zu errichten, hob er hervor: „Es scheint, dass die US-Regierung in ihren internationalen Beziehungen zutiefst verwirrt ist, vor allem gegenüber einem mächtigen und unabhängigen Land wie der IR Iran.“

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren