Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 26 Oktober 2011 11:02

Merkel über europäische Abneigung gegenüber Israel besorgt

Merkel über europäische Abneigung gegenüber Israel besorgt
Berlin (IRNA) - Die deutsch Bundeskanzlerin, die aufgrund ihrer vollkommenen Unterstützung für Israel immer wieder der Kritik von Organisationen und verschiedenen Persönlichkeiten des Landes ausgesetzt ist, hat ihre Besorgnis über die Ergebnisse von Umfragen bezüglich der großen Abscheu der Europäer gegenüber Israel zum Ausdruck gebracht.
Wie es in einem IRNA-Bericht unter Berufung auf die Homepage der deutschen Regierung heißt, hat Angela Merkel bei der Verleihung des Preises für Verständnis und Toleranz vom Jüdischen Museum in Berlin, und in Anwesenheit der ehemaligen israelischen Außenministerin und jetzigen Oppositionspolitikerin Zippi Livni sowie Verantwortungsträgern des Zentralrates der Juden und politischen Vertretern in Berlin, als Gründe für ihre weitere Unterstützung Israels die Ereignisse im Zweiten Weltkrieg und den Holocaust bezeichnet.
ِDie deutsche Bundeskanzlerin beteuerte in ihrer Rede erneut ihre Treue zu Israel und zeigte sich beunruhigt über Umfragen, wie z.B. eine Umfrage in Europa, bei der 60 Prozent der Befragten Israel als größte Bedrohung für die Sicherheit in der Welt ansehen.
Die deutschen Spitzenpolitiker sind bemüht, die Ausweitung anti-semitischer Gefühle zu verhindern, insbesondere zu einer Zeit, in der das zionistische Regime dabei ist die Palästinenser zu massakrieren.
Das Verbot für Nachforschungen über den Holocaust und Gefängnis- oder Geldstrafen sowie Ausschluss aus der Gemeinschaft für diejenigen, die sich mit den Tatsachen des Holocaustes beschäftigen bzw. ihn aufgrund von Nachforschungen in Frage stellen, gehören zu den Maßnahmen der früheren und jetzigen deutschen Regierung.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren