Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 25 Oktober 2011 03:07

Senator MaCain gegen Abzug der US-Truppen aus Irak

Senator MaCain gegen Abzug der US-Truppen aus Irak
US-Senator John McCain von der Republikanischen Partei hat sich gegen den geplanten Abzug aller US-Streitkräfte aus dem Irak ausgesprochen.

Es sei noch nicht zu spät, mit dem Iran den Status US-amerikanischer Militärs in diesem Land auszuhandeln, sagte McCain am Montag in einem Interview des Fernsehsenders ABC. Am 21. Oktober hatte US-Präsident Barack Obama erklärt, dass alle US-Truppen gegen Ende 2011 aus dem Irak abgezogen werden. Die Entscheidung wurde nach Angaben des Weißen Hauses getroffen, nachdem alle Versuche, die Präsenz eines gewissen Teils des US-Kontingents im Land und die Immunität für US-Armeeangehörige zu vereinbaren, gescheitert waren.

Gegenwärtig sind im Irak rund 40 000 US-amerikanische Soldaten stationiert.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren