Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 24 Oktober 2011 12:46

Weltweit fortgesetzte Proteste gegen Finanzsystem

Weltweit fortgesetzte Proteste gegen Finanzsystem
Quebeck/Budapest/Los Angeles (ILNA) - In der Provinz Qzebeck haben die Kanadier gegen die Wirtschaftsprobleme demonstriert.

Einem Bericht des französischen Fernsehsenders 5 zufolge haben tausende Studenten, Arbeiter und Kanadier verschiedener anderer sozialer Schichten am gestrigen Sonntag gegen die ungleichmäßige Verteilung des Wohlstandes in der Gesellschaft demonstriert.

Die Kanadier gaben bekannt, dass sie auch am 10. November in Montreal demonstrieren werden.

Gleichzeitig haben auch in der ungarischen Hauptstadt Budapest sowie in anderen europäischen Städten zehntausende gegen das kapitalistische Finanzsystem demonstriert. Wie ILNA am heutigen Montag unter Berufung auf Reuters schrieb, haben sich bei den friedlichen Demonstrationen in Budapest mehrere Redner gegen die Politik von Ministerpräsident Viktor Orban gewendet.

Unterdessen hat die Polizei in Los Angeles bei den Demonstrationen gegen das Finanzssystem und den Kapitalismus, einen Hubschrauber eingesetzt, der die Bewegungen der Demonstranten in den Hauptstraßen der Stadt unter Kontrolle halten soll.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren