Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 21 Oktober 2011 15:42

Deutsche Bundestagsabgeordnete: Die USA haben keinen Beweis für ihre Behauptungen

Deutsche Bundestagsabgeordnete: Die USA haben keinen Beweis für ihre Behauptungen
Berlin (IRNA) - Die deutsche Bundestagsabgeordnete Katrin Vogler stellte fest: Das Weiße Haus hat keinen Bewies für das Terrorszenario gegen den saudischen Botschafter vorlegen können und das ist schon ein fester Beweis für die Haltlosigkeit dieser Behauptung.
Obwohl einige Tage seit diesen Behauptungen vergehen, könne man sich über Washingtons Anschuldigungen nur dann äußern, wenn es Beweise vorgelegt hat. Bis dahin sollte man lieber nichts sagen.
Vogler zeigte sich besorgt über eine Zuspitzung der Situation in der Zukunft: Man muss vorsichtig sein.
Sie sagte höhnisch über die ausbleibenden Beweise: Vielleicht sollte man eher auf Wiki Leaks warten, damit Beweise vorgelegt werden.
Die Führer deutscher Friedensbewegungen und der Vorsitzende der deutschen Fraktion des internationalen Bundes von Anti-Atom-Rechtswissenschaftlern sagte der Irna: Kein Gericht wird eine Klage der USA über den angeblichen Anschlag gegen den saudischen Botschafter in Washington durch Iran akzeptieren.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren