Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 18 Oktober 2011 04:35

Umfrage: Viele Afghanen sehen Isaf-Truppen als Besatzer

Umfrage: Viele Afghanen sehen Isaf-Truppen als Besatzer
Kabul (IRIB/dpa) - Zehn Jahre nach Beginn des Angriffs auf Afghanistan hält einer Umfrage zufolge eine große Anzahl der Afghanen die ausländischen Truppen für Besatzer.
In einer Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) äußerten sich 56 Prozent der Teilnehmer entsprechend. Nur 44 Prozent sehen in den Nato-Soldaten keine Besatzungstruppen. KAS-Landeschef Babak Khalatbari nannte das Ergebnis am Dienstag «besorgniserregend».
39 Prozent der Befragten sagten, sie sähen die Nato-geführte Internationale Schutztruppe Isaf als Sicherheitsgaranten - sechs Prozentpunkte weniger als in der Befragung des Vorjahres. «Das Umfrageergebnis zeigt, dass in Afghanistan anscheinend immer mehr Angst und Furcht statt Hoffnung die Devise zu sein scheinen», sagte Khalatbari.
Die KAS und die Universität Kabul befragten zwischen dem 25. und dem 30. September 5000 Afghanen in fünf Provinzen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren