Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 16 Oktober 2011 11:09

Teile im Süden von Westjordanland zum Siedlungsbau gesperrt

Teile im Süden von Westjordanland zum Siedlungsbau gesperrt
Besetztes Palästina (IRIB) - Zionistische Soldaten haben die Region Beyt Amr im Süden von Westjordanland weiterhin angeriegelt.
Sie verhindern die Ausfahrt der Palästinenser, die gegen den Siedlungs- und Mauerbau demonstrieren wollen.
Seit vergangenem Donnerstag wird die Region im Norden von Al-Khalil von den Soldaten kontrolliert, damit dort der Siedlungs- und Mauerbau fortgesetzt werden kann.
In der Region Beyt Amr entstehen zwei riesige Siedlungen für die Zionisten, zudem werden durch den Mauerbau große Teile palästinensischer Anbaufelder enteignet. Die Palästinenser setzen permanent ihre friedlichen Demonstrationen fort, um zu verhindern, dass ihnen weitere Ländereien genommen werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren