Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 16 Oktober 2011 07:17

Opposition in Bahrain geben ein Dokument heraus

Opposition in Bahrain geben ein Dokument  heraus
Manama (IRIB) - Oppositionelle Parteien und Gruppen in Bahrain betonen die Fortsetzung ihrer Proteste.
Fünf dieser Gruppen haben ein Papier, die Manama-Urkunde, unterschrieben, in der betont wird, dass der Volksaufstand bis zur Umsetzung aller legalen Rechte des Volkes, wie die Gründung einer gewählten Regierung, Ende von Diskriminierungen, transparenten und gerechten Wahlen und Einstellung der Gewährung von Staatsbürgerschaft an Söldnern der Al-Khalife fortgesetzt wird.
In diesem Dokument wird geschildert, wie das Land nach seiner Unabhängigkeit mit einem Ministerpräsidenten regiert werden kann.
Etwa 80% der Ländereien, Häfen, Meere und Küsten sind zurzeit Privateigentum der Al-Khalife, daher können Wohnbau-, Gesundheits- und Industrieprojekte auf Grund von Grundstückmangel nicht umgesetzt werden. Wie könne man da Fortschritt im Land erwarten?
Seit Mitte Februar finden Demonstrationen und Proteste gegen das Regime in Bahrain statt, die von den Söldnern der Al-Khalife unterstützt von saudiarabischen Besatzern gewaltsam unterdrückt werden. Man fordert ein Ende der Al-Khalife-Diktatur.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren