Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 15 Oktober 2011 15:47

Neue Verbrechen des Saleh-Regimes

Neue Verbrechen des Saleh-Regimes
Sanaa (IRIB) - Durch die Unterbeschussnahme der Kräfte von Ali Abdullah Saleh in Sanaa, wurden mindestens 12 Demonstranten getötet und 90 weitere verletzt.

Wie es in einem IRIB-Bericht unter Berufung auf al-Arabiya heißt, haben medizinische Quellen in Sanaa bekanntgegeben, dass mindestens 90 Personen durch Direktbeschuss mit Kriegsmunition verletzt wurden. Heute war Sanaa wieder Schauplatz großer Protestdemonstrationen gegen Saleh unter Teilnahme hunderttausender Jemeniten.

Wie der Reporter von al-Arabiya berichtete, haben die Kräfte von Saleh tausende Demonstranten auf dem al-Sabiri-Platz in Sanaa umstellt.

Seit März bis heute konnten die jemenitischen Revolutionäre noch nicht in diese Hauptstraße von Sanaa vordringen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren