Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 14 Oktober 2011 06:20

Obama warnt Nordkorea vor Provokationen gegen Seoul

Obama warnt Nordkorea vor Provokationen gegen Seoul
Washington (IRIB) - US-Präsident Barack Obama hat am Donnerstag bei einem Treffen mit seinem südkoreanischen Amtskollegen Lee Myung Bak, Nordkorea in Bezug auf die Truppenbewegungen an der Grenze zu Südkorea gewarnt.
„Falls weitere Provokationen gegen Seoul wie im vergangenen Jahr stattfinden, wird Nordkorea in immer größere Isolation geraten und mit steigendem internationalen Druck konfrontiert“, sagte Obama auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Lee Myung Bak in Washington. „Unser Hauptanliegen ist es, Nordkorea davon zu überzeugen, seine verdächtigen Atompläne aufzugeben“, betonte Südkoreas Staatspräsident, wie die zentral iranische Nachrichtenagentur am heutigen Freitag berichtete.
„Washington und Seoul sind sich diesbezüglich einig und werden auch weiterhin wie zwei Verbündete vorgehen“, ergänzte er.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren