Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 10 Oktober 2011 14:02

US-Studenten demonstrieren gegen Wall Street

US-Studenten demonstrieren gegen Wall Street
Boston (Fars News) - Studenten aus 10 Universitäten schließen sich der Bewegung "Besetzt die Wall Street" an und demonstrierten gegen das kapitalistische System in den USA.
Fars News zufolge gaben Studenten aus 10 Unis in Boston bekannt, das sie sich am heutigen Montag der Bewegung "Besetzt die Wall Street" anschließen. Für heute wurde in der Umgebung von Boston eine Demonstration geplant.
Studenten sind mit dem Bildungssystem in den USA unzufrieden und bezeichnen dieses als eine Nachahmung der unverantwortlichen und unbeschreiblichen finanziellen Maßnahmen der Wall Street.
Diese Bewegung, die ihren Ursprung am 17. September in Manhattan hat, hat sich auf verschiedene Gebiete in den USA ausgeweitet.
Bislang gab es in mehr als 1000 Städten Demonstrationen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren