Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 10 Oktober 2011 12:25

USA fordern ihre Bürger auf Syrien zu verlassen

USA fordern ihre Bürger auf Syrien zu verlassen
Washington/Damaskus (ISNA) - Das US-Außenministerium hat ein weiteres Mal in einer Veröffentlichung seine Bürger zum Verlassen Syriens aufgefordert.

Wie es in einem ISNA-Bericht unter Berufung auf die überregionale arabischsprachige Zeitung Asharg al-Awsat heißt, haben die USA in dieser Erklärung bekannt gegeben, dass sie von ihren in Syrien ansässigen Bürgern fordern, so schnell wie möglich und so lange die Möglichkeit besteht, dass Land zu verlassen. Weiter wird in dieser Erklärung behauptet, dass vielleicht in Zukunft Flüge aus Syrien nicht mehr möglich sind und die Gewalt und die Spannungen im Land zunehmen.
Das US-Außenministerium betonte in dieser Veröffentlichung, dass in den letzten Ausführungen der militärischen Verantwortlichen von Baschar al-Assad, bezüglich der Beteiligung von Ausländern und insbesondere Amerikanern bei den Protestveranstaltungen, diese als gefährlich für die in Syrien lebenden Amerikaner bezeichnet wurden.
Gleichzeitig hat der Großmufti von Syrien, Badr al-Din Hassoun gesagt: "Wenn die USA Syrien bombardieren, dann werden wir Leute in den USA vorbereiten, die dort Operationen vornehmen."

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren