Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 09 Oktober 2011 11:40

Bau von 300 neuen israelischen Siedlungen im Westjordanland

Bau von 300 neuen israelischen Siedlungen im Westjordanland
Tel Aviv (Al Alam) - Das lokale Planungskomitee der Jerusalemer Stadtverwaltung im besetzten El Kuds hat einem neuen Konzept zum Bau von 300 neuen Wohneinheiten in 11 Blöcken in der israelischen Siedlung zugestimmt.
Laut der Webseite des Nachrichtensenders Al Alam schrieb eine israelische Wochenzeitung, trotz der internationalen Krise wegen der Verabschiedung des Baus von 1100 Wohneinheiten in der Siedlung Gilo hat das Planungskomitee der israelischen Stadtverwaltung auch diesem Projekt zugestimmt.

Laut der palästinensischen Informationswebseite hat ein Mitglied bei der Stadtverwaltung des besetzten El Kuds behauptet: Dieses Projekt verfügt über eine Baugenehmigung und wir können die Ausstellung von Baugenehmigungen nicht verhindern.

Das israelische Regime, unterstützt durch die westlichen Staaten vor allem den USA ignoriert die Forderungen der Vereinten Nationen und der Weltgemeinde bezüglich des Siedlungsbaus im Westjordanland und setzt die Besetzung dieser Region weiterhin fort.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren