Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 05 Oktober 2011 05:38

Iran verurteilt Terroranschlag auf Bus in Pakistan

Iran verurteilt Terroranschlag auf Bus in Pakistan
Teheran/Quetta (IRIB) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums hat den Terroranschlag von Dienstagmorgen auf einen Busin der südpakistanischen Stadt Quetta verurteilt.
Dabei wurden mindestens 13 Menschen getötet und sieben weitere verletzt. "Dieser Angriff war ein engstirniger und blinder Versuch, um zwischen den verschiedenen Religionen und Volkstämmen in Pakistan Zwietracht zu säen", betonte der iranische Außenamtssprecher Ramin Mehmanparast gestern. Er sprach den Angehörigen der Opfer seine Anteilnahme aus und hoffte, dass die zuständigen Behörden in Pakistan mit der Festnahme und Bestrafung der Urheber dieses Verbrechens eine Wiederholung derartiger Taten verhindern können.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren