Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 01 Oktober 2011 16:04

Zunehmende antiamerikanische Stimmung in Pakistan

Zunehmende antiamerikanische Stimmung in Pakistan
Islamabad (IRIB) - Pakistan war am heutigen Samstag Schauplatz von ausgedehnten antiamerikanischen Demonstrationen.
Fars News zufolge gaben Tausende empörte pakistanische Bürger auf Demonstrationen Parolen wie "Nieder mit den USA und Israel" aus. Sie verurteilten damit die feindselige und bedrohende Politik der USA.
Die Demonstranten in verschiedenen pakistanischen Städten, unter anderem in Lahore und Peschawar, zündeten die US-Flagge an. Sie drohten, sie würden die pakistanischen Stammesgebiete wie Nord- und Süd-Wazirestan zum Friedhof der Besatzer machen.
Die empörten Demonstranten forderten die Amerikaner auf, so bald wie möglich Pakistan zu verlassen.
Die jüngsten Beschuldigungen der USA gegen Pakistan, der pakistanische Geheimdienst habe die Haghani-Gruppe unterstützt und die Androhung von Militäranschlägen, haben die antiamerikanische Stimmung verschärft. Aus einer Meinungsumfrage im Juni ging hervor, dass über die Hälfte der pakistanischen Bürger die USA für ihren Feind hält.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren