Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 08 September 2011 11:34

Nato-Generalsekretär: „Die Allianz habe noch kein festes Datum für den Abschluss der Operation in Libyen festgelegt“

Nato-Generalsekretär: „Die Allianz habe noch kein festes Datum für den Abschluss der Operation in Libyen festgelegt“
Brüssel(RIA Novosti/IRIB)- Nato-Einsätze in Libyen werden nach den Worten des Nato-Generalsekretärs solange fortgesetzt, bis sich die Allianz davon überzeugt hat, dass für die Zivilbevölkerung dieses Landes keine Gefahr mehr besteht.
In einem Interview mit der tschechischen Nachrichtenagentur CTK erklärte Rasmussen am Donnerstag: „Ich denke aber, dass wir uns im Abschlussstadium der Operation befinden“.
Die Flugzeuge der Nato-Länder, die an der Operation „Geeinter Verteidiger“ in Libyen teilnehmen, haben am Mittwoch im Raum von Sirt und Waddan 18 Boden-Luft-Raketen, fünf Schützenpanzerwagen und zwei Gefechtsfahrzeuge vernichtet, berichtet der Pressedienst der Allianz.
Die Nato-Flugzeuge haben am Mittwoch 113 Einsätze, darunter 40 Gefechtseinsätze, unternommen.
Seit dem 31. März, als die Nato bei der Sicherung der Flugverbotszone über Libyen das Kommando der Operation übernommen hatte, hatten die Fliegerkräfte der Allianz 21 893 Starts, davon 220 Gefechtsstarts, geflogen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren