Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 06 Juni 2011 17:39

Syrien: Regierungsgegner töten mindestens 80 Sicherheitskräfte

Syrien: Regierungsgegner töten mindestens 80 Sicherheitskräfte
Moskau(IRIB/AFP/RIA Novosti)- Bei dem heutigen Überfall bewaffneter Regierungsgegner im Nordwesten Syriens sind den jüngsten angaben zufolge mindestens 80 Sicherheitskräfte getötet worden.

 
Dies meldete die Nachrichtenagentur AFP unter Verweis auf das syrische Fernsehen.
Nach Angaben der syrischen Behörden waren die Sicherheitskräfte in einen Hinterhalt geraten, als sie nach Dschisr asch-Schughur unterwegs waren, um die Bevölkerung der Stadt auf deren Bitte hin vor „bewaffneten Banden“ zu schützen.
Syrien wird seit Mitte März von Protesten erschüttert. Die Demonstranten fordern politische und wirtschaftliche Reformen. Bei Zusammenstößen mit Ordnungskräften kamen laut Bürgerrechtlern um die tausend Menschen ums Leben. Präsident Baschar al-Assad setzte die Armee gegen die Demonstranten ein, willigte dann in einen Regierungswechsel und in Verfassungsänderungen ein.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren