Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 70
Diese Seite drucken
Donnerstag, 28 April 2011 05:14

Libysche Stammesvertreter wenden sich von Gaddafi ab

Libysche Stammesvertreter wenden sich von Gaddafi ab
Tripolis (Mehrnews/orf.at/IRIB) - Libysche Stammesvertreter haben sich von Machthaber Muammar al-Gaddafi abgewandt.
Die Oberhäupter oder Repräsentanten von 61 Stämmen sprachen sich in einer am gestrigen Mittwoch in Paris veröffentlichten Erklärung für ein geeintes, freies und demokratisches Libyen ohne Gaddafi aus. „Das Libyen von morgen wird, wenn der Diktator weg ist, ein geeintes Libyen sein“, heißt es in dem Text, den laut AFP der französische Schriftsteller Bernard-Henri Levy veröffentlichte.
Levy unterstützt die Revolutionäre in Libyen. Er organisierte vor sechs Wochen das Treffen zwischen dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy und Vertretern des revolutionären Nationalrates.

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren